News & Aktuelles

Aktuelles

Corona-Schnelltests im Testzentrum Zabergäu

Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind Schnelltests.  Cleebronner Bürgerinnen und Bürger können sich im Testzentrum Zabergäu in Brackenheim testen lassen. Eine Anmeldung mit Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich. Dies ist telefonisch möglich unter der Nummer 07135/9908025 oder online im Internet unter der Adresse www.testzentrum-zabergäu.de.

 

Das Testzentrum ist eingerichtet über der Apotheke im ersten Stock des Medizentrums Zabergäu in der (MZZ) in der Austraße 30 in Brackenheim. Wichtig: Speziell geschulte Mitarbeiter testen dort nur Personen ohne Symptome. Menschen mit Krankheitsanzeichen müssen sich telefonisch an ihren Hausarzt wenden.

 

  • Auf Basis der Coronavirus-Testverordnung des Bundes können sich alle Bürger ein Mal pro Woche kostenlos testen lassen. Besonders empfohlen werden regelmäßige Schnelltests zum Beispiel für:
  • Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern
  • Beschäftigte in der Jugendhilfe
  • Menschen, die in Kontakt stehen mit besonders gefährdeten Personengruppen
  • Personen, die mit vielen Menschen zusammenkommen müssen, zum Beispiel Beschäftigte in Polizei, Justiz und Verwaltung
  • Mitarbeiter von nichtärztlichen Praxen oder Einrichtungen wie Pflegeeinrichtungen oder ambulanten Pflegediensten
  • Kontaktpersonen mit Erstkontakt nach Aufforderung durch das Gesundheitsamt
  • Personen, die über die Corona-Warn-App eine Warnmeldung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben
  • Schüler/-innen mit Schulkontakt zu positiv getesteten Schülern, sog. "Clusterschüler"
  • Haushaltsangehörige von SARS-CoV-2-Infizierten.

 

Bei positivem Schnelltestergebnis geht eine Meldung an das Gesundheitsamt, ein PCR-Test zur Absicherung muss dann gemacht werden.

Bei einem negativen Ergebnis erhält die getestete Person eine entsprechende Bescheinigung.

 

Weitere Informationen: Verordnung des Bundes vom 8. März